search

Cutty Sark

318,85 €
In Stock
In Stock In Stock

Cutty Sark Klipper von 1869 Mantua Model code 789

Menge
Verfügbar

Cutty Sark Klipper von 1869

Die Klipper haben ihren Ursprung in der Stadt Baltimore um 1820. Sie fielen besonders durch ihren schlanken Rumpf mit scharfem Bug und starkem Tiefgang auf. Ca. 100 solcher Klipper wurden gebaut, die Tee, Opium oder Wolle transportierten. Die Cutty Sark wurde 1868 entworfen und sollte der schönste Klipper der Welt werden. Mehr noch sollte das Schiff als das schnellste Schiff der Welt in die Geschichte eingehen und ihren berühmten Konkurrenten, die Termopylae, übertreffen. Das Schiff wurde 1869 auf der Werft in Dumbarton on the Clyde, England, gebaut. In England wurden seinerzeit mit Leidenschaft Wetten abgeschlossen, welcher Klipper der schnellste werden würde. Der Cutty Sark war der Sieg leider nicht beschieden. Das Schiff steht heute im Trockendock im Museum von Greenwich, England.

Der Modellbaukasten der Cutty Sark ist sehr gut ausgestattet, Der Rumpf ist auf Spanten mit Doppelbeplankung aufgebaut. Alle Sperrholzteile sind passgenau mit Laser ausgeschnitten. Eine Fülle von Beschlagteilen in Holz und Metall liegen sauberverpackt dem Baukasten bei. Sechs Verzierungen sind in Bronzeguss ausgeführt. Die Beschläge für Masten und Rahen sind aus Messingblech geätzt. Das gesamte Unterwasserschiff wird mit kleinen Platten aus Kupferblech beplankt, die ebenfalls dem Baukasten beiliegen.

Maßstab: 1:78 Länge: 1150 mm Breite: 165 mm Höhe: 660 mm

Sergal
M789
1 Artikel